Viewguard Dual EMK Bewegungsmelder

137,64 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Auf Anfrage
Art.Nr.: 033441.01
GTIN/EAN: 033441.01


Produktbeschreibung

Die Viewguard DUAL Bewegungsmelder verfügen über zwei unabhängig arbeitende Sensorsysteme, PIR-Bewegungsmelder und Mikrowellensensor.
Das Funktionsprinzip der Melder beruht auf einer intelligenten Verknüpfung der beiden Sensorsysteme. Durch diese Verknüpfung sind die Melder besonders unempfindlich gegenüber Luft- und Wärmeturbulenzen und zeichnen sich durch optimale Alarmerkennung bei extrem hoher Falschalarmsicherheit aus.
Zur lückenlosen Detektion sind die Melder mit einer hochwertigen Spiegeloptik (Flächenoptik) ausgestattet.
Die Melder sind geeignet für Einbruchmelderzentralen mit BUS-2 oder BUS-1 Technologie bzw. konventioneller Anschlusstechnik und sind mit oder ohne Abdecküberwachung AM (Anti-Mask) erhältlich.

Leistungsmerkmale

  • Zulassungen / Konformität

  • - Viewguard DUAL AM BUS-2/BUS-1 bzw. EMK: VdS Klasse C (G108039 / G106078) EN 50131-1 und EN 50131-2-4: 2008-10, Grad 3
    - Viewguard DUAL BUS-2/BUS-1 bzw. EMK: VdS Klasse B (G108512 / G106518) EN 50131-1 und EN 50131-2-4: 2008-10, Grad 2
  • Abdecküberwachung AM (nur AM-Melder)

  • - Erkennt das Abdecken und Besprühen des Fensters, Bereich bis 30 cm
  • Mikrowellensensor

  • - Kann im Zustand "unscharf" deaktiviert werden
  • LED-Anzeige

  • - Eindeutige Anzeige des Betriebszustands sowie Detektionsanzeige im Gehtestbetrieb über zwei LEDs
  • EMK-Logik

  • - Der als erster ausgelöste Melder kann mit Hilfe der LED-Anzeige identifiziert werden
  • Gehtestfunktion

  • - Einfache Möglichkeit zur Funktionskontrolle und Überprüfung des Detektionsbereichs
  • Meldergruppen-Eingang (nur BUS-Melder) zur Integration von Kontakten/potentialfreien Meldern in das BUS-2 System (an 561-MB24/48/100 Zentralen) oder BUS-1 System (an 561-MB24/48/100 und MB256 plus Zentralen), die Meldergruppe ist nicht löschbar
  • Detektionsreichweite

  • - Reichweite in vier Stufen programmierbar
  • Detektionsempfindlichkeit

  • - Empfindlichkeit in zwei Stufen programmierbar.
  • Störung/Abdeckung speichern/nicht speichern (nur AM-Melder)

  • - Speichern: Meldung wird gespeichert bis zum Löschen
    - Nicht Speichern: Meldung wird nach Beseitigung der Störung/Abdeckung automatisch zurückgesetzt
  • Selbsttest (nur AM-Melder)

  • - Zyklische Überprüfung des Melders auf korrekte Funktion
  • Betriebsspannungsüberwachung

  • - Störungsmeldung bei zu niedriger Betriebsspannung
  • Temperaturmessung (nur BUS-2 an 561-MB12/24/48/100)

  • - Temperaturalarm bei unzulässig hoher/niedriger Umgebungstemperatur
    - Alarmschwellen programmierbar
  • Abreißsicherung / Deckelkontakt

  • - Für Montage gemäß EN 50131-2-4 Grad 3
  • Vielseitige Montagemöglichkeiten (siehe Abbildung)

  • - Vertikal nach unten geneigt, horizontal nach links oder rechts, Eckmontage und
    - Montage auf Verstell- oder Kugelgelenk (Zubehör)

 

Technische Daten

Betriebsnennspannung12 V DC
Betriebsspannungsbereich8 V bis 15 V DC
Stromaufnahme bei 12 V DC7,6 mA / 4 mA LED
Reichweiteprogrammierbar
Flächenoptik22 Zonen, bis 15 m, Öffnungswinkel 80°
Einbaulagesenkrecht, Optik unten
SchwenkbereichMelder mit Verstellgelenk: ±20° horizontal; +4° bis -8° vertikal
AlarmanzeigeLED rot
StörungsanzeigeLED gelb
Schutzart nach EN 60529IP30
Umweltklasse gemäß VdSII
Betriebstemperaturbereich-10 °C bis +55 °C
Lagerungstemperaturbereich-25 °C bis +70 °C
Abmessungen ohne Verstellgelenk (B x H x T)64 x 158 x 48 mm
Farbeverkehrsweiß, ähnlich RAL 9016
RichtlinienkonformitätEN 50131-1 und EN 50131-2-4: 2008-10, Grad 2

Zusätzliche Information
Für Dualmelder sind keine anderen Spiegeloptiken (Vorhang- oder Streckenoptik) verwendbar.
Die Geräte dürfen nur in folgenden Ländern in den Verkehr gebracht und betrieben werden:
Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Polen, Slowakei, Tschechien, Luxemburg, Türkei, Griechenland, Litauen, Ungarn, Belgien, Niederlande, Bulgarien und Rumänien.